Direkt zum Inhalt wechseln

Vertikale Sulz Kriewetz Morillon
& Riedel Dekanter
2020-2018-2015

Für Burgunder-Fans. Verkosten Sie drei große Jahrgänge aus dem ältesten Teil der Ried Sulz: “Kriewetz”: 2020-2018-2015. Riedel Dekanter “Apple” mit Tement Gravur inklusive.

0,75l

 170,00

Set-Inhalt: 3 x 0,75lt + “Apple” Dekanter by Riedel mit Tement Gravur

  • 1 x Ried KRIEWETZ Morillon 2020
  • 1 x Ried SULZ KRIEWETZ Morillon 2018
  • 1 x Ried SULZ KRIEWETZ Morillon 2015
  • 1 x Dekanter “Apple” by Riedel inkl Tement Gravur

Appellation: Südsteiermark

Boden: Geprägt von mächtigem Kalkmergel und kühlen Lehmböden ist die Riede Kriewetz Teil der ältesten Parzelle unserer Burgunder-Riede Sulz.rnIm tiefen Bukett mischen sich gedörrte Apfelspalten mit Gewürzanklängen, im Geschmack kommen Aromen nach Nüssen zum Vorschein,vereint mit mineralischer Tiefgründigkeit. Sehr weinig und saftig.

Ausbau: Die spät geernteten, vollreifen Morillon Trauben wurden traditionell spontan in kleinen wein-neutralen Eichenholzfässern ausgebaut und nach 18-32 monatiger Reife auf der Feinhefe ufiltriert auf die Flasche gezogen.

Restzucker: 1,3 RZ

Biologische Landwirtschaft

Biologische Landwirtschaft AT-BIO 402. Nachhaltig Austria zertifiziert.

Familienbetrieb seit 1959

100% Eigenproduktion

Authentische Herkunftsweine

Biologische Landwirtschaft nach AT-BIO-402

Sorgsame Handarbeit

Langsamer und schonender Ausbau der Weine

Handgelesene Trauben

Natur- und Spontangärung

Wein ist nichts Statisches.
Er entwickelt sich mit der Zeit, reift und verändert sich.

Armin Tement

Unsere Standards

Vor mehr als 15 Jahren haben wir begonnen die ersten Schritte in Richtung biologischer Landwirtschaft zu setzen. Nun befinden wir uns in der Umstellungsphase zur Biodynamie. Ein für uns logischer Schritt und ein Anfang ohne Ende. Jedes Jahr lernen wir dazu, beobachten die Natur und kommen ihr Stück für Stück näher. Wir verstehen unseren Betrieb als Form moderner Kreislaufwirtschaft in der Wein Teil eines Gesamtkonzepts ist. Partnerschaften mit Pferde- und Rinderbauern haben hier ebenso Platz, wie die Nutzung des Eigenwaldes zur Energiegewinnung. Wein als Lebenseinstellung.