Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

15
Falstaff
98/100

Falstaff


Die Bewertung erfolgt nach dem internationalen 100-Punkte-System. Das 100-Punkte-System bringt zusätzlich eine internationale Vergleichbarkeit mit sich, die auch für die Winzer selbst strategische Vorteile birgt.

  • 100 Punkte: nicht zu übertreffen
  • 95-99: absolute Weltklasse
  • 90-94: ausgezeichneter Wein, unter den Besten des Jahrgangs
  • 85-89: gut bis sehr gut

Gault Millau
19.5/20

Gault Millau
 

  • 12/20 Punkten: saubere, einfache Weine für jede Gelegenheit
  • 13, 14 Punkte: Gute charmante Weine, die aufgrund ihrer Klarheit, Fruchtigkeit und Direktheit gefallen. Weine die man täglich trinken kann und nie den Spaß dabei verliert
  • 15, 16 Punkte: Sehr gute Weine, die Herz und Seele erfreuen und ein großartiges Essen nicht nur ergänzen, sondern bereichern. Weine mit Seele und Ausdruck.
  • 17, 18 Punkte: Großartige Weine, die das Beste des Jahrgangs und der jeweiligen Weinregion repräsentieren. Weine, die die Philosophie des Winzers, den Charakter von Rebsorte und Boden perfekt erkennen lassen
  • 19, 20 / 20 Punkten: Weine von Weltklasse, Weine von souveräner Strahlkraft, von rarer Größe, ausgestattet mit großem Lagerpotential.

Vinaria
4/5

Vinaria
 

  • 1 Stern: Passabel
  • 2 Sterne: Gut, im wahrste Sinne des Wortes
  • 3 Sterne: Sehr gut
  • 4 Sterne: Ausgezeichnet
  • 5 Sterne: Top, die herausragendsten Weine des Jahrganges aus Österreich

Robert Parker Wine Advocate
96-98
A LA CARTE
98

ZIEREGG Sauvignon Blanc "Grosse STK Lage"

Vol. Alk.
13,5 %
RZ
1.3 g/l
tBs
6.7 g/l
Verschlussart
Glas

Ried Zieregg ist geprägt von einer steilen Hanglage, 35-jährigen Rebstöcken und Muschelkalkböden.

 

Unsere wertvollste, kühl-warme Riede formt die Aromatik dieses Weines in einer sehr eigenständigen und ausdrucksstarken Art und Weise: In der tiefen Nase zeigt sich ein feingliedriges, rauchiges Aromenspektrum unterlegt mit Eleganz und purer Kalkwürze.

 

Unglaublich mineralisch, strukturiert und vollkommen eigenständig. Mit Luft offenbaren sich Aromen, die an Zitronenminze und Ananas erinnern, aber auch an Thymian, Stachelbeeren und Kampfer. Am Gaumen rauchende Mineralität, Salzblüten und eingelegte Zitronen. Unfiltriert auf die Flasche gezogen.

 

Der Ausnahmejahrgang 2015 hat ein Reifepotential von 15 Jahren und mehr. FALSTAFF zeichnet diesen Wein als Besten seines Jahrganges in der Kategorie Sauvignon Blanc aus, Gault Millau zum "Wein des Jahres".

45,00 inkl. MwSt.
Verfügbar

Zurück