Ausgezeichnet

Worauf wir stolz sein  

dürfen  

Wer uns kennt weiß, dass es ganz und gar nicht unsere Art ist über Erfolge zu reden. Diesmal machen wir bewusst eine Ausnahme. Weil es um die Arbeit von drei Generationen geht. Und darum was vor Jahrzehnten grundgelegt und heute in aller Behutsamkeit fortgeführt wird.

Manche Jahre lassen einen demütig werden, weil die Natur einem die eigenen Grenzen aufzeigt, oder aber, weil einem Auszeichungen zu Teil werden, die das Ergebnis vieler Jahre harter Arbeit sind. Arbeit die man nicht allein verrichtet hat und die ohne die Hilfe von Mitarbeiten, Freunden und Familie nicht möglich wäre. Die Erfolge in diesem Beitrag haben demnach viele Mütter und Väter, ihnen wollen wir hiermit DANKE sagen.

Als Stefan Reinhardt, der zuständigen Parker Verkoster für Österreich seine Punkte vergeben hat, war uns klar, dass wir gut abschneiden würden. So war es auch schon in den vergangenen Jahren und so gut konnten wir uns selbst einschätzen. Dass 5 unserer Weine aber mit Spitzenbewertungen inklusive 100er Marke ausgezeichnet wurden, hat uns dann doch überrascht. Sätze wie die folgenden machen uns sprachlos und dankbar. Weil die Anerkennung aus profunder Ecke kommt und weil man sich in diesem Rahmen mit den besten der Welt messen darf.  

"I don't see anybody else producing wine on this level in Austria, and even in other Germain-speaking countries, there is perhaps only Markus Molitor from the Mosel on those hights. Tement's beautiful 2018s, and namely the phenomenal 2017 grand crus, should be mentioned among the world's finest white wines. The mind blowing 2015 IZ, thought has the potential to score the full 100 points one day, als also, among the 2017 Zieregg single-plot selections (the first since the 2015 premier releases), hardcore terror freaks can find Sauvingnons that set a new level for wines from this grape variety." 

In Punkten ausgedrückt:

  • 2015 Ried Zieregg IZ Reserve 97-100 RP
  • 2015 Ried Zieregg SB Spätfüllung 97-98+ RP
  • 2017 Ried Zieregg SB 97+ RP
  • 2017 Ried Zieregg Parzelle Karmeliten Kapellenweingarten 2017 96-98 RP
  • 2017 Ried Zieregg Parzelle Hausweingarten 96-97 RP
  • 2017 Ried Zieregg Parzelle Steilriegel (unterer) 96-97 RP 
  • 2017 Ried Grassnitzberg SB 97 RP
  • 2015 Ried Grassnitzberg Reserve 95+ RP
  • 2017 Ried Zieregg Morillon 95 RP
  • 2017 Ried Grassnitzberg Morillon 94-95 RP
  • 2017 Ried Sernau SB 94 RP
  • 2017 Ried Rossberg Morillon 93 RP
  • 2017 Ried Sulz Morillon 93 RP
  • 2017 Ried Zieregg TBA 93 RP
  • 2017 Ehrenhausen Muschelkalk 92+ RP

Auszeichnungen wie diese machen uns natürlich stolz, aber gleichzeitig auch demütig.

Eine Auszeichnung die in ihrer Klarheit aufhorchen lässt und die uns gemeinsam mit anderen, ebenfalls hoch bewerteten Weingütern aus der Region, zu einem vinophilen Hotspot werden lässt. Bewertungen die helfen die Steiermark mit ihren außergewöhnlichen Produkten und Menschen in den Fokus zu rücken. 

Aber das war nicht die einzige internationale Top-Bewertung über die wir uns freuen durften. Im Juli diesen Jahres trafen sich rund 500 Wein- und Reise-Experten in London und wählten die Worlds 50 Best Vineyards. Ein Ranking, das neben dem Wein auch das Ambiente, sprich das Gesamterlebnis beurteilt. Außergewöhnliche Orte rund um Wein, Verkostung und Herstellung. Auf der Liste finden sich Namen wie Robert Mondavi, Antinori oder Château Margaux, aber auch Geheimtips und kleine Boutique Weingüter, oder Häuser mit angeschlossenen Gourmet-Restaurants. Umsomehr freuen wir uns, dass wir in dieser erlesenen Liste auf Platz 15 gelandet sind. Mit Schloss Gobelsburg und der Domäne Wachau finden sich noch zwei weitere Weingüter aus Österreich unter den Ausgezeichneten.

 

Das sind Erfolge, die uns bei aller Bescheidenheit stolz machen und die wir stellvertretend für unsere Familie, zu denen auch unsere Mitarbeiter zählen, entgegengenommen haben. Ohne ihren bedingungslosen Einsatz und den Wunsch das Weingut stetig weiterzuentwickeln wäre das nicht möglich gewesen.

Dinge verändern sich, was bleibt ist der Wunsch das Beste zu machen. Das Beste aus dem was uns anvertraut ist. So wollen wir es auch in Zukunft halten.

Text: Barbara Klein
Bilder: Ingo Pertramer

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und unseren Service fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Nähere Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie Weiterlesen …